Spielekonsole – Jetzt wird es holographisch

Dieses Gerät war erst gar nicht für die Konsole vorgesehen und die Idee kam erst später hinzu. Zuerst war angedacht, dass in dem System ein Beamer eingebaut werden soll. Doch das wirkt einfach nur billig und nicht durchdacht. So eher wie eine Notlösung um nur ein Bild anzuzeigen. Da habe ich mir gedacht, ein Holograph wäre doch cool. So was gibt es heutzutage noch nicht für die Maße, aber passt ganz gut zum Stil der früheren Zeit vom Steampunk.

Anbei in den 4 Ansichten Bild ist gut zu erkennen, dass der Holograph rund ist. In diesem Bild sind die zwei Autos sehr dominant. Weil sie mehr Polygone als das eigentlich Gerät haben. Aber das wird sich später noch ändern, wenn Texturen das Objekt schmücken.

Jetzt sind die Autos, die später ein holographisches Rennspiel darstellen sollen, sehr gut als Gitter Modell zu sehen. Im Grunde habe ich hier meinen damals gebauten Dodge Challenger genommen und ein Atom-Array Objekt drum herum gelegt. Dadurch werden alle Polygone als Linien dargestellt. Denn das ist die Vorbereitung für das Hologramm. In dieser Version ist das leuchten noch schön und klar anzusehen. Durch das richtige Material wird aber später aus der Gitterstruktur das holographische Rennspiel.

So, Boden ist ausgerollt und die ersten Farbtupfer sind angebracht. Hier wird wie bei den anderen Sachen aus dem Set einfach Holz und Metall verwendet. Das Hologramm entfaltet jetzt seine komplette Stärke. Es leuchtet leicht ausgeblichen und durchsichtig.

Durch die ramponierte Darstellung wirkt das Teil alt und mystisch, ist aber immer noch voll funktionsfähig. Durch den kleinen grünen Powerschalter an der Apparatur, wird das Leben im Gerät freigelassen und der Leuchtkörper fängt an, sein sinnliches Bild für einen netten Spieleabend zu projizieren. So eine Lampe wird recht schnell heiß und darum verfügt der Holograph über ein ausgeklügeltes Belüftungssystem. Denn durch die Kupferkühlrippen kann die erwärmte Luft aus dem Inneren gut nach Außen abgeleitet werden. Der große Ring mit den Schläuchen in der Mitte ist der Spannungswandler für die Lampe, er macht die Darstellung flüssig und reell. Später wird das Konstrukt über ein Kabel mit dem System verbunden sein und für den größtmöglichen Spielspaß sorgen.



Entdecke mehr


General Lorgar Gemini