SUIGI: Koch um dein Leben

Es kann gekocht werden und zwar nicht nur mit Pfeffer und Salz. In meinem neuen Buch „SUIGI: Koch um dein Leben“, beginnt für den ehemaliger Koch ein ganz neuer Lebensabschnitt. Verbrechen, Mord und die Vergangenheit belasten ihn. Aber neue Freunde geben ihm Kraft und bereichern sein Leben.

Der Mira ist eine spezielle Berufung als Koch, der einem alles abverlangt. Die Aufgabe besteht darin, seinen letzten Gast zu bekochen. Das Essen wird vergiftet und dem Gast serviert. Nur ein exzellenter Koch kann Gift so gut in ein Gericht einbringen, das der Gast nichts davon mitbekommt und am verzehr stirbt. Jedoch besagt die Ehre eines Miras, dass der Koch sein Essen vorher selbst probieren muss. Die Verköstigung soll die Wirksamkeit des Gifts demonstrieren.

Somit stirbt der Mira im guten Gewissen, bevor sein letzter Gast stirbt. Die Familie des ehemaligen Miras gebührt Respekt und ein hohes Ansehen, sowie finanzieller Wohlstand. Die Berufung findet durch Untergrund Organisationen, Mafia, Banden oder im seltenen Fall auch vom Staat selbst statt.

Erhältlich bei Amazon: SUIGI: Koch um dein Leben


Entdecke mehr


Die Elite des Lords Weiterlesen