Terminus

Terminus steht für das Ultimative!

Dies soll dieses Fahrzeug darstellen, die Vollkommenheit. Angetrieben von zwei VR6 Motoren im Heck beschleunigt der Terminus in nur 7,2 Sekunden auf Tempo 200. Um die geballte Kraft wieder zum stehen zubekommen, werden beim bremsen, am Heck Bremsklappen ausgefahren. Die Klappen können vom Bordcomputer individuell angesteuert werden, um ein Schleudern des Fahrzeuges beim bremsen zu verhindern.

Mit gerade mal 700Kw und ohne Nitro-Einspritzung und Turbo wird der Fahrer mit einem speziellen Katapult-System nach vorne geschossen um einen perfekten Start abzuliefern.

Bei hoher Geschwindigkeit ist es in Kurven unerlässlich die passende Traktion zu haben. Zusätzlich zum ESP wird ein System eingesetzt, welches das Fahrwerk je nach Neigung und Tempo des Fahrzeuges hydraulisch ausrichtet. Dies bietet dem Fahrer auch in engen Kurven eine hohe Geschwindigkeit. Dieses System wird schon lange in Hochgeschwindigkeits-Zügen eingesetzt und hat sich über die Jahre bewehrt und ist erstmals in einem Auto integriert.



Entdecke mehr


Mini Arcade Machine – Teil 1 Modelling