Apocalypse Survival Truck – Teil 6 – Final

Wir sind schon seit Tagen in der Hitze der Wüste unterwegs. Die Zombies konnten wir hinter uns lassen und dabei war die Leistung unseres Trucks die Rettung. Nach einem kleinen Zwischenstopp an einer verlassenen Tankstelle konnte wir wieder das Aggregat starten und uns in die schützende Hülle unserer Mobilen-Basis begeben. Das war der Schutz den wir jetzt am meisten brauchten. Die Sonne schien brachial zu Boden und versenkt fast jegliche Art von Leben…

…was haben diese Menschen nur aus unseren Planeten gemacht? Die ganzen Fabriken mit ihren giftigen Ausstoß von Gasen verbrannte regelrecht die Atmosphäre. Nur nachts hatten wir Chancen uns abzukühlen. Bloß das hielt hier nicht lange. Denn, die Zombies waren in der Nacht aktiver als am Tag. Deshalb beschlossen wir, wenn die Sonne scheint, die Wüste zu durchqueren und dem Funksignal der letzten Rettung zu folgen. Menschen haben wir schon lange nicht mehr gesehen, doch das wird sich hoffentlich bald ändern.

Wir sind aus dem Norden die letzten Überleben und auf dem Weg zum Widerstand der letzten Zivilisation. Es ist eine Fahrt zu einem besseren Leben. Ein Leben in Gesellschaft ohne Krieg, Hunger und Tod. Es gibt sie, wir werden kommen.

Letzter Tagebuch Eintrag der 14 jährigen Emma.
Das Buch wurde neben dem Wrack des Trucks gefunden,
20 Kilometer vom Widerstand.

Hier alle Links zu der Entstehung:

Apocalypse Survival Truck – Teil 1
Apocalypse Survival Truck – Teil 2
Apocalypse Survival Truck – Teil 3
Apocalypse Survival Truck – Teil 4
Apocalypse Survival Truck – Teil 5



Entdecke mehr


Sci-Fi-Fahrzeug – Erstes Testrendering