3D Car Engineering

Hey,

ich will euch heute mal zeigen wie ich ein 3D Auto aufbaue. Anbei findet ihr eine kleine Galerie, die zeigt wie der Fortschritt voran ging. Wenn ich ein Fahrzeug modelliere, fange ich immer mit der Front an. Dann kann ich mir das ganze Auto auch gleich viel besser vorstellen. Außerdem gibt es gleich einen kleinen Motivationsschub wenn das Auto einen anlächelt. Hier das Ergebnis:

So, das war das Ergebnis und hier noch ein paar Leistungsdaten:

Der 617c ist ein Sportwagen mit Kompressor, Nitroeinspritzung und Twin-Turbo. Das Geschoss bietet 617 PS und wird von einem V8 Aggregat angetrieben. Der Motor steckt im Heck und bringt über das darunter liegende 8-Gang Getriebe die geballte Kraft auf die Räder.

Für einen Kickdown lässt sich das hintere Differenzzahl-Getriebe sperren und so kommt die Karre von 0 – 200 in 7 Sekunden. So Leistungsstark auch der 617c ist, so spartanisch ist auch seine Innenausstattung. Lenkrad, zwei Sitze, Tacho und so … ihr wisst schon. Im Folgenden habe ich noch ein Video angefügt:

Und zum Schluss noch die Bilder. Da zeige ich wie ich nach und nach das Modell aufbaue. Die ganze Schose hat dann auch so eine Woche mit Video-Rendering gedauert. Immer wenn ich Zeit hatte, habe ich mich dran gesetzt:



Entdecke mehr


Scriptor – Konzeption